Sie sind hier: Startseite > News > Newsdetails > 

Asien-News | Reiseinformationen

News für Balireisende/ update für den Vulkan Mt. Agung vom 27.11.2017

Update/ neue Informationen zur Lage auf Bali nach dem Ausbruch des Vulkans Mt. Agung.

Am Sonntag, den 26.11.2017 gegen 5 Uhr örtlicher Zeit ist der Vulkan Mt. Agung auf Bali ausgebrochen. Zeitweise erreichten die ausgestoßenen Aschewolken eine Höhe von bis zu 4km und zogen dann östlicher Richtung ab. Da eine Beeinträchtigung der Flughafen Dempasar (DPS) und Lombok (LOP) nicht auszuschließen war, haben einige Airlines (u.a. Qantas und KLM) ihre Flüge zeitweilig ausgesetzt. Temporär kam es seit dem 26.11.17 auch zur vollständigen Schließung dieser Flughäfen.

Am 27.11.2017 soll der Flughafen Lombok wieder geöffnet werden, der Flughafen Denpasar soll am 28.11.2017 wieder in Betrieb gehen. Die Sicherheitszone um den Berg Mt. Agung wurde auf einen Umkreis von 10km ausgedehnt. Die touristischen Zentren Südbalis sind knapp 70km vom Vulkan entfernt. Es gibt für Besucher der Götterinsel Stand heute keinerlei Gefährdungen oder Einschränkungen beim Besuch Balis: lediglich der Bereich um den Mt. Agung direkt ist für Ausflüge, Transfers und Trekkingtouren gesperrt.

27.11.2017 07:26 Alter: 151 Tage